IBF-Erfolgsberatung für Unternehmen

Gefälschte Zahlungsaufforderung: Zur Zeit in der Schweiz, bald vielleicht auch bei Ihnen!

Officemaxonline.com: Warnung vor Rechnungsbetrug

Dubiose Firmen versuchen bei Unternehmen und Selbständigen Geld zu erbeuten. Die Masche ist immer wieder gleich. Die Geschäftemacher versenden scheinbar eine Rechnung und hoffen darauf, dass vorschnell überwiesen wird. Aktuell agiert so etwa die Firma Officemaxonline.com.  Folgende Pseudorechnung wurde an uns, an das IBF –Institut für Betriebsführung AG nach Basel gesandt.

Diese Rechnungsbetrüger versuchen mit fingierten Rechnungen an das Geld ahnungsloser Nutzer zu kommen.  Auf den Schreiben werden ganz unterschiedliche Produkte ausgewiesen. Beispielswiese sollen Sie für Office suite, Win, 12, Business, Pro 580 Euro oder für FileMaker Pro 595 Euro bezahlen. Doch Vorsicht: Sie dürfen nicht überweisen, denn die scheinbare Rechnung ist gar keine Rechnung.

Nicht überweisen. Entsorgen.

zurück zur Übersicht

ibf-vortrag

IBF Fachvorträge

Mit Tausenden von Fachvorträgen bei Innungen, Kammern, Fachverbänden, Banken, Handels-/Gewerbevereinen, Unternehmerfrauen im Handwerk, Erfa-Gruppen und weiteren Unternehmerzusammenschlüssen hat IBF immer seinen Beitrag geleistet, Impulse zur Unternehmensführung zu geben. Fragen Sie unsere aktuellen Vortragsthemen an.

04-11-2017

ibf-kundenfeedback

Kundenfeedback

ADO Metall, Metallwarenfabrik, Geeste // Bäckerei Hardt, // Frisch GmbH & Co. KG, Neusäß //

27-07-2017

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail unter ibf@ibf.ch widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.