IBF-Erfolgsberatung für Unternehmen

Keine personenbedingte Kündigung ohne betriebliches Eingliederungsmanagement

Das BAG hat mit seiner Entscheidung 2 AZR 755/13 vom 20.11.2014 seine im Jahr 2012 begonnene Tendenz zur Aufwertung des Einwands eines unterlassenen bEM im Kündigungsschutzverfahren bestärkt.

Im aktuellen Fall war einem Arbeitnehmer aufgrund häufiger Kurzerkrankungen gekündigt worden.

Er wandte ein, dass ein bEM unterblieben sei und bekam vor dem BAG Recht. Zwar hatte der Arbeitgeber Untersuchungen durch den Betriebsarzt vornehmen lassen. Dabei war es aber nur um die Einsatzmöglichkeit am bisherigen Arbeitsplatz gegangen. Eine Rehabilitationsmöglichkeit und deren voraussichtlich positive Auswirkungen für die Zukunft war nicht geprüft worden. Dies hätte aber ebenfalls erfolgen müssen. Der Arbeitgeber wird durch diese Entscheidung in die unschöne Situation versetzt kaum den Nachweis führen zu können, dass eine Rehabilitation nicht förderlich ist. Insofern empfiehlt es sich, unbedingt vor Ausspruch einer Kündigung die örtliche Servicestelle oder das Integrationsamt einzubinden, um gemeinsam die Möglichkeiten zur Erhaltung des Arbeitsplatzes zu prüfen.

zurück zur Übersicht

ibf-vortrag

IBF Fachvorträge

Mit Tausenden von Fachvorträgen bei Innungen, Kammern, Fachverbänden, Banken, Handels-/Gewerbevereinen, Unternehmerfrauen im Handwerk, Erfa-Gruppen und weiteren Unternehmerzusammenschlüssen hat IBF immer seinen Beitrag geleistet, Impulse zur Unternehmensführung zu geben. Fragen Sie unsere aktuellen Vortragsthemen an.

04-11-2017

ibf-kundenfeedback

Kundenfeedback

ADO Metall, Metallwarenfabrik, Geeste // Bäckerei Hardt, // Frisch GmbH & Co. KG, Neusäß //

27-07-2017

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail unter ibf@ibf.ch widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.