IBF-Erfolgsberatung für Unternehmen

Verbindliches Formular für den Vollstreckungsauftrag an den Gerichtsvollzieher

Bisher war es möglich, bei einer Geldforderung den Gerichtsvollzieher mit einem einfachen Formular, welches in den einzelnen Bundesländern aber leicht unterschiedlich war, zu beauftragen. Wichtig war, dass bei Nutzung der Rückseite auf die Forderseite Bezug genommen wurde. Gemäß der Verordnung über das Formular für den Vollstreckungsauftrag an den Gerichtsvollzieher (GVFV) gibt es  jetzt ein einheitliches Formular für den Vollstreckungsauftrag an den Gerichtsvollzieher zur Vollstreckung von Geldforderungen. Dieses umfasst 9 Seiten, weil mit einem Formular diverse Möglichkeiten abgedeckt werden sollen.

Die Verwendung des Formulars ist seit dem 1. April 2016 verpflichtend.

Das Formular finden Sie auf der Internetseite des BMJV unter folgendem link zum download:: http://www.bmjv.de/SharedDocs/Downloads/DE/Formulare/Vollstreckungsauftrag_an_Gerichtsvollzieher.html.

oder Sie kontaktieren das IBF unter ibf@ibf.ch.

zurück zur Übersicht

ibf-vortrag

IBF Fachvorträge

Mit Tausenden von Fachvorträgen bei Innungen, Kammern, Fachverbänden, Banken, Handels-/Gewerbevereinen, Unternehmerfrauen im Handwerk, Erfa-Gruppen und weiteren Unternehmerzusammenschlüssen hat IBF immer seinen Beitrag geleistet, Impulse zur Unternehmensführung zu geben. Fragen Sie unsere aktuellen Vortragsthemen an.

04-11-2017

ibf-kundenfeedback

Kundenfeedback

ADO Metall, Metallwarenfabrik, Geeste // Bäckerei Hardt, // Frisch GmbH & Co. KG, Neusäß //

27-07-2017

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail unter ibf@ibf.ch widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.