IBF-Erfolgsberatung für Unternehmen

Sich auf sich selbst konzentrieren

 

 

Konzentration auf sich selbst ist Erste Hilfe gegen die Informationsflut.

Computer und Smartphone sind aus dem Berufsalltag nicht mehr wegzudenken. Ständige Unterbrechungen bei der Arbeit und der Anspruch, mehrere Dinge gleichzeitig zu erledigen, gehören zu den Nachteilen der digitalen Technik. Wie kann man sich dagegen schützen?

 

In der heutigen Zeit werden wir von allen Seiten mit Informationen überflutet. Wie behalten wir trotz der Informationsflut einen klaren Kopf. Hier einige Reportagen und Tipps dazu.

 

Informationsflut kann das Gehirn überlasten

Im Prinzip will unser Gehirn gefordert werden. Entscheidend ist dabei allerdings die Dosis. Und die hat in den letzten Jahren enorm zugenommen. Heute umgibt uns eine Informationsflut. Sie kann das Gehirn überlasten. Die Folge können Konzentrations- und Gedächtnisschwierigkeiten sein.

 

Informationsflut kann zum gesundheitlichen Risiko werden

Werden wir ständig von unserer Arbeit unterbrochen, müssen wir mehrere Dinge gleichzeitig erledigen und auch noch ständig erreichbar sein, dann kann die psychische Belastung zum gesundheitlichen Risiko werden. 

 

Sich auf sich selbst konzentrieren

Vier einfache und praktische Ideen helfen Ihnen, sich vor der Informationsflut zu schützen und einen klaren Kopf zu behalten.

  • Planen Sie regelmäßig eine stille Stunde ein. Schalten Sie dafür Ihr E-Mail-Programm und Ihr Smartphone aus.
  • Informieren oder signalisieren Sie Ihren Mitarbeiter, Kollegen über diese ungestörte Arbeitszeit.
  • Machen Sie eine wirkliche Mittagspause: Essen Sie etwas. Gehen Sie ein bisschen spazieren. Oder setzen Sie sich entspannt auf eine Bank. Machen Sie nichts anderes und nichts nebenbei!
  • Stellen Sie das akustische Eingangssignal an Ihrem Computer, Tablet und Smartphone dauerhaft aus.
  • Trainieren Sie Ihre Konzentration und Aufmerksamkeit. Das geht mit Atemübungen oder dem Lesen eines Buches.

IBF wünscht Ihnen viel Erfolg in der Umsetzung.

Juni 2017

 

zurück zur Übersicht

ibf-vortrag

IBF Fachvorträge

Mit Tausenden von Fachvorträgen bei Innungen, Kammern, Fachverbänden, Banken, Handels-/Gewerbevereinen, Unternehmerfrauen im Handwerk, Erfa-Gruppen und weiteren Unternehmerzusammenschlüssen hat IBF immer seinen Beitrag geleistet, Impulse zur Unternehmensführung zu geben. Fragen Sie unsere aktuellen Vortragsthemen an.

04-11-2017

ibf-kundenfeedback

Kundenfeedback

ADO Metall, Metallwarenfabrik, Geeste // Bäckerei Hardt, // Frisch GmbH & Co. KG, Neusäß //

27-07-2017

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail unter ibf@ibf.ch widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.