IBF-Erfolgsberatung für Unternehmen

Marketing - Ist Ihre Website DSGVO-konform?  

Am 25. Mai 2018 wird die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) wirksam.
Falls Sie die vorgeschriebenen Anpassungen auf Ihrer Website noch nicht vorgenommen haben, Sie unsicher sind, welche Maßnahmen das im Einzelnen sind oder Sie bei der Umsetzung Hilfe benötigen, nehmen Sie Kontakt mit IBF auf.

 

Die IBF-Experten informieren und beraten Sie schnell und unkompliziert.
Bei Interesse setzt unser Kooperationspartner, die Firma WEBish, erforderliche Anpassungen auf Ihrer Website zeitnah um.


Geben Sie „Abmahnern“ keine Möglichkeit, aus der Suche nach Gesetzesverstößen ein einträgliches Geschäftsmodell zu machen!
Mit unterschiedlichen Crawling-Programmen können Websites massenweise kontrolliert werden. Es ist daher zu erwarten, dass eine Abmahnwelle auf all diejenigen zurollt, deren Websites DSGVO-Mängel aufzeigen.

 

Betroffen ist fast jeder, der eine Website betreibt

Auf Ihrer Website werden Daten wie z. B. E-Mail-Adressen oder Namen erfasst, z. B. über ein Kontaktformular? Dann sind Sie in der Pflicht, dass dies DSGVO-konform geschieht.
In der URL darf dann z. B. kein „http“ in der Browserleiste erscheinen. Stattdessen ist sicherzustellen, dass alle Daten, die Sie über die Website austauschen, über eine verschlüsselte Verbindung übertragen werden (https).

 

Auch folgende Funktionen auf einer Website fordern Handlungsbedarf:

  •   Verwendung von Google Analytics
  •   Einbinden von Social Media Plugins
  •   Speichern von Cookies
  •   Login (z. B. Kundenbereich)
  •   Newsletter Anmeldung & Versand
  •   Sonstige Funktionalitäten, die personenbezogene Daten speichern und die Identifizierung einer Person möglich machen (z. B. Name, IP-Adresse, Kontodaten)

Ferner sind Sie als Betreiber einer Website verpflichtet, eine rechtskonforme Datenschutzerklärung  auf Ihrer Website bereitzustellen. Diese muss passende Erklärungen zu den einzelnen Funktionen Ihrer Website beinhalten. Zu berücksichtigen sind u. a. Logfiles, die Verwendung von Cookies, der Einsatz von Analyse- oder Trackingdiensten.

Die Liste lässt sich weiter fortsetzen…

 

Bei Fragen, Unsicherheit oder falls Sie einen Partner suchen, der erforderliche Maßnahmen auf Ihrer Website zeitnah für Sie umsetzt, nehmen Sie jetzt Kontakt mit IBF auf.

 

zurück zur Übersicht

ibf-vortrag

IBF Fachvorträge

Mit Tausenden von Fachvorträgen bei Innungen, Kammern, Fachverbänden, Banken, Handels-/Gewerbevereinen, Unternehmerfrauen im Handwerk, Erfa-Gruppen und weiteren Unternehmerzusammenschlüssen hat IBF immer seinen Beitrag geleistet, Impulse zur Unternehmensführung zu geben. Fragen Sie unsere aktuellen Vortragsthemen an.

04-11-2017

ibf-kundenfeedback

Kundenfeedback

ADO Metall, Metallwarenfabrik, Geeste // Bäckerei Hardt, // Frisch GmbH & Co. KG, Neusäß //

27-07-2017

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail unter ibf@ibf.ch widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.